martin vallo >> don't spook the horse!

Information

This article was written on 04 Mrz 2013, and is filled under Here comes the sun.

Jede Frittenbude wird besser gemanagt als diese Energiewende

Starker (wenn auch älterer) Spruch von SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück. Dabei könnte Altmaier als Energiewendeminister in die Geschichte eingehen. Leider nimmt er diese Chance nicht wahr:

Bild: Altmaier plant, Orangensaft für die nächsten zwei Jahre einzufrieren und erklärt dazu, dass Cola gesund ist. All diejenigen, die im Garten Orangenbäume haben und daraus ihren Saft selbst herstellen, sollen für jeden Liter frisch gepressten Orangansaft zahlen. Zudem fällt pro Orangenbaum ein einmaliger Orangen-Soli an, um noch stärker für Cola werben zu können.
[http://www.photovoltaik-guide.de]

Der Schuß eines Leserbriefes von Professor Dr. Klaus Kuhnke bringt das unverblümte Erneuerbaren Energien Bashing des Horrorministerpärchens Rösler/ Altmaier wunderbar auf den Punkt:

"Zum Schluss noch ein Vorschlag, der Altmaier und Rösler sicher weiterhelfen wird: Wer Eigenstromerzeugung, also Energie, die nicht aus dem Netz kommt, mit Gebühren belasten will, kann ja auch selbst gezogenes Gemüse besteuern oder die Äpfel, die wir selbst ernten – oder gleich die Luft, die wir atmen, oder noch viel besser: die Luft, die wir nicht atmen. Das bringt's dann wirklich."

[Der gesamte Leserbrief unter http://www.solarenergieverein.de]

Kommentare sind geschlossen.